Nachrichtenforum , 2016

Nachrichtenforum

Museen

Ein Wissenschaftsteam des Städel Museums Frankfurt hat detailgenaue 3D-Rekonstruktionen der historischen Präsentationen der Städelschen Sammlung angefertigt. Auf einer eigens eingerichteten Website sowie mit einer Virtual Reality Applikation, die unter anderem für die Samsung Gear VR verfügbar ist, „können nun die Standorte des Städel Museums in den Jahren 1816, 1833 und 1878 besucht werden. So lassen sich die damaligen Präsentationsformen der Sammlung virtuell durchschreiten und die ausgestellten Werke betrachten …. Die ‚Zeitreise‘ verdeutlicht eindrucksvoll, wie neueste technologische Entwicklungen für die Generierung und Aufbereitung kunsthistorischer Forschungsergebnisse auf ansprechende und gewinnbringende Weise nutzbar gemacht werden können …“

Die Kunsthalle Emden feiert in diesen Wochen ihr 30jähriges Bestehen. Sie wurde 1986 durch eine Stiftung von Henri und Eske Nannen gegründet und bekam als Grundstock auch die Sammlung des Ehepaares mit Kunst der Klassischen Moderne. Später kam die Sammlung van de Loo mit Kunst nach 1945 hinzu. Die Jubiläumsausstellung mit Werken des norwegischen Malers Nikolai Astrup (bis 22. Jan. 2017) wurde von Altbundeskanzler Gerhard Schröder eröffnet. Astrup (1880 – 1928) ist in seinem Heimatland recht bekannt; in Deutschland indessen werden seine Werke jetzt zum ersten Mal gezeigt.

Zum ersten Mal hat die Sammlung Pinault einen Museumsauftritt in Deutschland: das Museum Folkwang Essen präsentiert vom 7. Oktober 2016 bis zum 15. Januar 2017 gemeinsam mit der Pinault Collection die Ausstellung „Dancing with Myself“. „Der eigene Körper des Künstlers und der Künstlerin bildet den gemeinsamen Ausgangspunkt der gezeigten Arbeiten. Die Ausstellung eröffnet somit ein Panorama der Auseinandersetzung mit dem Selbst jenseits des klassischen Selbstporträts. Sie…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang