Atelierbesuche · von Anneli Botz · S. 184 - 191
Atelierbesuche ,

Atelierbesuche

Living in America

Studiovisit bei Jonathan Chapline in New York

Eine Serie von Anneli Botz

Jonathan Chapline (geb.1987) sitzt tief über seine Arbeit gebeugt in seinem Atelier in Bushwick, New York. Sein Studio liegt in einem für die Gegend typischen Industriegebäude. Hier haben sich derzeit einige Künstlerparteien eingemietet. Der Blick reicht durch eine breite Fensterfront über die klassischen Flachdach-Landschaft Brooklyns, in einiger Entfernung hebt sich die New Yorker Skyline ab. Chapline bereitet sich auf eine Einzelausstellung mit seiner New Yorker Galerie The Hole vor, die für das Frühjahr 2021 geplant ist. Die Wände im Atelier sind voll behängt, mit Arbeiten in bunten Neonfarben: polygonale Figuren und Gestalten, kubistische Formen, und immer wieder Häuser, Wohnräume, Architektur, Design.

Jonathan Chapline stammt ursprünglich aus Waco, Texas. Hier wuchs er in einem Vorort auf, in dem ein Haus dem anderen glich. Das Eigenheim und der amerikanische Traum – zwei Themen, die in der Arbeit des 32-Jährigen eine grundlegende Rolle spielen. Das Interieur in seinen Bildern ist gezielt gewählt: Designmöbel und kunsthistorische Zitate, hier eine Mattisse-ähnliche Skulptur, dort eine Picassoesque Vase. Dabei stechen besonders die farbigen Schattierungen prägnant hervor. Es scheint, als würde koloriertes Mondlicht in diese traumartigen Zimmer fallen. Chaplines Welten haben etwas Magisches, zugleich fühlt man sich aber auch als voyeuristischer Besucher, der hier ohne Einladung durch das friedlich schlafende Haus eines anderen wandert. Dabei spielt die dreidimensionale Erfahrung von Räumlichkeit eine wichtige Rolle. Seine Modelle gestaltet der Künstler am Computer, die Übertragung auf die Leinwand erfolgt malerisch. Die Symbiose von Digitalität und Malerei ist derzeit ein…

Weiterlesen?

Der Artikel ist aus dem aktuellen Band und somit nur für Abonnenten zugänglich. Erstellen Sie Ihren Zugang und lesen Sie sofort weiter:

Probelesen

  • 1 Ausgabe bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • 30 Tage Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Ersparnis über 30%

19,90 €