vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
KUNSTFORUM-Serie: 100 Jahre Joseph Beuys · von Reinhard Ermen · S. 312 - 320
KUNSTFORUM-Serie: 100 Jahre Joseph Beuys ,

KUNSTFORUM-Serie: 100 Jahre Joseph Beuys
Er ist nicht kaputt zu kriegen, weil man ihn nie ganz packen kann

Nachdenken über das Beuys-Jahr noch ehe es zu Ende ist
von Reinhard Ermen

Ein Blick auf das „Projekt des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf“, kurz: „beuys 2021“ macht Staunen, nicht nur was die Menge angeht. Joseph Beuys ist weltberühmt und bleibt doch ein rheinischer Künstler, den man am besten an den Städten seiner Biographie oder seiner primären Rezeption aufsucht, in Kleve, Krefeld, Mönchengladbach und natürlich in Düsseldorf. Auch Orte mit relativem Beuys-Charisma sind dabei, Dortmund, Bergisch-Gladbach oder Leverkusen, kurzum „rund 25 institutionen in 13 städten“. Wann wurde je ein Künstler gefeiert wie dieser?

Auf der Webseite von „beuys 2021“ (hier regiert die kleinschreibung in einer ulkigen zierschrift) kann man sich darüber hinaus unter der Rubrik „weltweit“ durchklicken von „australien“ bis „zypern“ und in „deutschland“ nochmal von „alfter“ bis „wuppertal“. Kommt Zeit, kommt Rat. Ob in der Ferne oder Nähe, dieser rheinische Wundermann ist von hier aus betrachtet allgegenwärtig. Ich habe keinesfalls alle Ausstellungen gesehen, einige sind noch unterwegs, die Düsseldorfer Ringvorlesungen (siehe „beuys 2021) habe ich geschwänzt. Was ich nicht persönlich aufgesucht habe, wird mir übers Internet, zum Teil auch in Büchern und Katalogen nachgeliefert. Ich frage mich für einen kurzen Augenblick, ob man ihn überfeiern oder einfach verbrauchen kann?

Ein Lebenswerk mit vielen Ein- und Ausgängen

Er ist nicht kaputt zu kriegen, weil man ihn nie ganz packen kann. Selbst die Pandemie hatte ein Einsehen, jedenfalls…

Weiterlesen?

Der Artikel ist aus dem aktuellen Band und somit nur für Abonnenten zugänglich. Erstellen Sie Ihren Zugang und lesen Sie sofort weiter:

Probelesen

  • 1 Ausgabe bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • 30 Tage Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Ersparnis über 30%

19,90 €