vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Titel: This is Not a Love Song – Kunst und Musik · von Rosa Windt · S. 174 - 183
Titel: This is Not a Love Song – Kunst und Musik ,

Nicolás Jaar

Countless People, Countless Birds
Ein Gespräch mit Rosa Windt

Nicolás Jaar zählt zu einer jungen Generation der 1990er Jahre, die sowohl in den Bereichen von Musik und Kunst als auch Design vielschichtige Arbeiten erzeugt und dabei insbesondere Aspekte von Multimedialität und geteilter Autorschaft in den Vordergrund stellt. Bereits mit Anfang zwanzig galt Jaar als neuer Star elektronischer Musik und erzielt seither weltweite Erfolge in der Clubszene ebenso wie in Museen und Galerien. Neben seinen millionenfach verkauften Musikalben, die seit 2011 bei seinem Label Other People erscheinen, hat Jaar insbesondere in der jüngeren Vergangenheit großangelegte Multi-mediale-Installationen und Performances realisiert und dabei Unterscheidungen von Musik, Sound und Kunst ortsspezifischen Aspekten von Umwelt, Politik und kultureller Identität unterworfen. Als Mitbegründer der Forschungsgruppe Shock Forest Group, untersucht Jaar Strategien kollektiver Heilung und Weiterentwicklung und entgegen neoliberaler Strukturen eine Kunstproduktion, die weniger das Einzelne als vielmehr ein gemeinschaftliches Gestalten forciert. In dieser Hinsicht sind auch Jaars Texte, Sounds, Visuals, Performances und Installationen geprägt von autobiografischen Aspekten, Sprache und Literatur sowie einer Kontinuität an Kooperationen und Kollektivität.

Rosa Windt: Du bist in der Clubszene mit einer Vielzahl von Dance EP’s und Remixen bereits sehr jung weltberühmt geworden. Allein in diesem Jahr hast Du drei neue Alben herausgebracht, die sowohl miteinander korrespondieren also auch für verschiedene Stimmungen und Entwicklungen stehen. Was symbolisieren die einzelnen Alben und inwiefern ist ihr Sound auch eine Weiterentwicklung für Dich?

Nicolás Jaar: Die drei Alben sind drei Stunden Musik, die ich zwischen Ende 2016 und Januar 2020 gemacht habe. Die neue…


Weiterlesen?

Der Artikel ist aus dem aktuellen Band und somit nur für Abonnenten zugänglich. Erstellen Sie Ihren Zugang und lesen Sie sofort weiter:

Probelesen

  • 1 Ausgabe bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • 30 Tage Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Ersparnis über 30%

19,90 €