Nachrichtenforum: Preise & Stipendien , 2010

Sigmar Polke darf im Frühjahr 2010 den Roswitha-Haftmann-Preis entgegen nehmen. Die Ehrung wird von einer Schweizer Stiftung zum Andenken an die 1998 verstorbene Galeristin Roswitha Haftmann vergeben. Der Preis ist mit 150.000 Franken die am höchsten dotierte Auszeichnung in Europa.

Simón Vélez nahm den ersten Preis des Prinz Claus Award entgegen (100.000 Euro). Die Auszeichnung würdigt seine innovativen Konstruktionen aus Bambus. Weitere zehn Künstler und Institutionen wurden mit Preisen von je 25.000 Euro ausgezeichnet.

Manfred Willmann erhielt den diesjährigen Österreichischen Staatspreis für Fotografie (22.000 Euro).

Konrad Knebel empfing den Berliner Hannah-Höch-Preis (15.000 Euro).

Peter Fischli und David Weiss sind Träger des Wolfgang-Hahn-Preises 2010. Die Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig Köln kauft für 120.000 Euro eine Werkreihe der beiden Künstler an, darunter die fotografische „Airport“-Serie aus dem Jahr 1990. Die Preisverleihung ist am 19. April 2010 im Museum Ludwig.

Tanja Jürgensen, Mathias Königschulte, Maziar Moradi und Kim Sperling gewannen den Dokumentarfoto-Förderpreis der Wüstenrot-Stiftung und des Essener Folkwang Museums (je 10.000 Euro).

Kasper König, Direktor des Museum Ludwig Köln, erhielt vom Guggenheim-Museum New York als Auszeichnung für sein Lebenswerk den „First annual Art Award“. Der heute 65jährige Museumsleiter hatte im Alter von 23 Jahren seine erste Ausstellung kuratiert. International bekannt wurde er mit der legendären Kölner „Westkunst“-Ausstellung 1981.

Uwe M. Schneede, ehemaliger Leiter der Hamburger Kunsthalle, bekam das Bundesverdienstkreuz verliehen. Schneede hatte als erster Museumsdirektor eine Stelle für Provenienzforschung eingerichtet.

Florian Fischer gewann den Geraer Aenne-Biermann-Preis für deutsche Gegenwartsfotografie (2.000 Euro). Der zweite Preis ging an Jan Stradtmann (1.500 Euro).

Ceal Floyer, Robert Adrian X, Eun-me Ahn und Seung-taek Lee

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang