Ausstellungen: Tübingen · von Hans-Dieter Fronz · S. 260
Ausstellungen: Tübingen ,

Tübingen

Comeback.

Kunsthistorische Renaissancen

Kunsthalle Tübingen 20.07. – 10.11.2019

von Hans-Dieter Fronz

Der Gott trägt T-Shirt und Sonnenbrille. In Selfie-Pose hat er den Kopf zur Seite gelegt, der Blick geht zum silberfarbenen Smartphone in der ausgestreckten Linken. Mit Hilfe von Fotoshop verwandelt der Bildhauer und Fotokünstler Léo Caillard den Apoll von Belvedere in einen „Hipster“; so der Titel seiner Bildmontage. Die schmückt jetzt den Einband des Katalogs zur aktuellen Schau der Kunsthalle Tübingen. Es geht in „Comeback. Kunsthistorische Renaissancen“ um die Wiederkehr vergangener Kunst im Hier und Heute. In der Tat ist der freche Bildwitz, mit dem der Franzose die antike Marmorstatue aus den Vatikanischen Museen in die Gegenwart katapultiert, hinreichend plakativ, um das Thema der Ausstellung schlagend zu illustrieren.

Seit je finden Bildzitate aus der Kunstgeschichte Verwendung in Mode und Film, Popkultur und Werbung. Heute, im Zeitalter von Internet und sozialen Medien hat sich das kunstgeschichtliche Zitieren zum Massenphänomen ausgewachsen – eine Entwicklung, die exotische Blüten treibt. So ist es mittlerweile eine beliebte Freizeitbeschäftigung, Gemälde Alter (wie auch weniger alter) Meister in lebenden Bildern, den Tableaux vivants des 18. und 19. Jahrhunderts nachzustellen. Oder sie in „Mal-Partys“ und „Art-Night-Events“ unter Anleitung gleich selbst zu malen. „Paint it like Klimt“ heißen derlei Aktionen beispielsweise, und natürlich stellt man hier wie da die Ergebnisse gern ins Netz. Das tut auch Irene Fernandes Ramos. Von der Spanierin ist bekannt, dass sie ihre Flugangst dadurch bewältigt, dass sie sich während des Flugs in der Toilette einschließt und berühmte Gemälde nachstellt. Ihre künstlerisch anspruchsvollen Selfies postet sie anschließend auf Instagram….

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Hans-Dieter Fronz

Weitere Artikel dieses/r Autors*in