Ausstellungen: Karlsruhe · von Carmela Thiele · S. 262
Ausstellungen: Karlsruhe ,

Karlsruhe

Silvia Bächli: shift / Eric Hattan: entlang

Staatliche Kunsthalle Karlsruhe 13.07. – 29.09.2019

von Carmela Thiele

Der Grüne Saal der Kunsthalle Karlsruhe hat eine neue Wandverkleidung. Sie besteht aus 160 weißbeschichteten Regalbrettern, die von der Wertstoffsammelstelle Karlsruhe stammen. Sie sind wie ein Mosaik zusammengesetzt und wirken von Ferne wie verwittertes Mauerwerk. Ihre Verfärbungen, Bohrungen und Abriebe gehen im Gesamtbild auf, das ein wenig zu vibrieren scheint. Denn jedes Brett ist zugleich ein Bild, der Untergrund einer handgemalten, horizontalen Linie. To have a shelf life heißt die Gemeinschaftsarbeit von Silvia Bächli und Eric Hattan, was so viel heißt wie „sich nicht ewig halten“, eine begrenzte Lebenszeit haben. Das ist ein vieldeutiger Titel, der auf Materialermüdung und Vergänglichkeit anspielt.

Die Installation ist das Bindeglied der zwei Einzelpräsentationen der beiden Künstler. Die schwarzen Tuschezeichnungen von Silvia Bächli aus den Jahren 1983 bis 2018 erinnern an unsere Kontaktstelle zur Welt, an unseren einzigartigen Körper, unsere Hand, ihren Rücken, das eigene Körpergefühl. Die Blätter liegen in einer langen Vitrine, die abzuschreiten wenige Sekunden, aber auch eine Stunde dauern kann. Der Weg endet vor einem Tisch, auf dem Gips-Skulpturen stehen, abgeschlagene, behauene Wandstücke, deren einzigartige Profile durch farbige Akzente hervorgehoben sind.

Das Besondere an der Ausstellung Bächlis ist ihre präzise Choreographie. Sie steht ganz im Zeichen der Linie. Bächlis Tuschezeichnungen kommen mit dünnen und breiten Streifen aus. Und auch die extrem langestreckte Vitrine im ersten Saal entspricht einer Linie. Sie bestimmt den Weg der Betrachter. Seit 1996 praktiziert Bächli eine Präsentationsweise auf Tischen, die den Blick nach unten lenkt, „als würde…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang