Ausstellungen: Bremen · von Rainer Unruh · S. 245
Ausstellungen: Bremen ,

Bremen / Baden-Baden

Karin Kneffel

Still

Kunsthalle Bremen 22.06 – 29.09.2019

Museum Frieder Burda 12.10.2019 – 08.03.2020

von Rainer Unruh

Der Auftakt ist kühn. Rechts 77 Porträts von Nutztieren. 77 kleinformatige Bilder von Schweinen, Schafen, Kühen, Gänsen und Hühnern. Mal von vorn, mal von der Seite blicken Sie den Betrachter an. Links, auf der gegenüberliegenden Wand, ein einziges Porträt eines Menschen. Das Gemälde der Frau ist noch nicht fertig, die Wangen sind unnatürlich weiß, ein Pinsel ragt in das Bild mit den Borsten in Höhe der Augenpartie, als sollte dort gerade Farbe aufgetragen werden. Verlängert man die Achse des Pinsels in den Raum vor dem Bild, dann wäre der Betrachter derjenige, der die Arbeit zu Ende malt. Wobei sich sogleich die Frage stellt, wen oder was sie oder er da eigentlich porträtieren würde. Ist es Doris Day oder ist es die von der Schauspielerin verkörperte Jo McKenna in Alfred Hitchcocks Thriller Der Mann der zuviel wusste von 1956 oder handelt es sich um die malerische Inszenierung einer filmischen Inszenierung?

Man kann sich bei Karin Kneffel nie sicher sein. Zum sinnlichen Vergnügen, das ihre mit feinem Pinsel in vielen Schichten gemalten Bilder bereiten, gesellt sich die intellektuelle Herausforderung, die Arbeiten zu verstehen. Die rund 150 Werke der Malerin, die in der Kunsthalle Bremen gezeigt werden, stellen den Besucher immer wieder vor Rätsel. Da gibt es zum Beispiel eine Reihe von Arbeiten, die sich mit Mies van der Rohe und Architekten, die ähnlich dachten, beschäftigt. Wenn Kneffel, 1957 in Marl geboren, das Innere des Lehmbruck-Museums in Duisburg malt, dann…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang