Ausstellungen: Klagenfurt · von Daniela Gregori · S. 276
Ausstellungen: Klagenfurt ,

Klagenfurt

TOUCH WOOD und FOR FOREST

Die unge brochene Anziehungskraft der Natur

Museum Moderner Kunst Kärnten und Stadtgalerie Klagenfurt 19.09.2019 – 05.01.2020

von Daniela Gregori

Der Zeitpunkt der Eröffnung Anfang September war eine Punktlandung. Da brannte am Amazonas der Regenwald und aus Klagenfurt gingen Bilder von einem Stadion um die Welt, auf dessen Spielfeld ein Mischwald mit allem was dazu gehört, wuchs. Temporäres Mahnmal, Kunstinstallation oder spektakelhafter Event – man vermag es nicht so genau zu beurteilen, polarisiert hat das Projekt seit Beginn. Die Gründe mögen vielfach in der Politik gelegen haben, wie das kaum genutzte Klagenfurter Stadion mit 30.000 Plätzen überhaupt eher ein Politikum als einen Ort für sportliche Großveranstaltungen darstellt. Erbaut wurde es seinerzeit vom damaligen Landeshauptmann Jörg Haider für die Fussball-EM 2008. Drei Spiele wurden damals ausgetragen, danach gab es diverse Pop-Konzerte, einige wenige namhafte Fussball-Events, und als es Wolfsberg nun in die Europa League geschafft hat und Anfang Oktober gegen Roma die Ränge hätte füllen können, standen da 299 meterhohe Bäume samt Unterholz. Da hatte Klaus Littmann, der Initiator des Großprojektes FOR FOREST bereits den 100.000 Besucher im Stadion begrüßt.

Initial für die Intervention lieferte die dystopische Zeichnung „ Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur“, 1970 / 71 entstanden, die Max Peintner innerhalb einer Reihe von negativen Utopien mit Bleistift zu Papier brachte. Vor einer verqualmten Skyline, die keinen Zweifel daran lässt, dass Vegetation dort nicht mehr stattfindet, sieht man auf ein vollbesetztes Stadion, in dem ein Wald bestaunt wird. Das Thema lag damals durch das Aufkommen des sauren Regens ganz buchstäblich in…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang