Das Schöne - Band 286-2022 – www.kunstforum.de
286

Das Schöne

Plädoyer für ein eigensinniges Phänomen

Kann Schönheit die Welt besser machen? Corona ist nicht vorbei, der Ukrainekrieg nicht beendet, die Wohnung kälter als vor einem Jahr – und KUNSTFORUM gibt nach fast 15 Jahren wieder ... WEITERLESEN einen Band zum Schönen heraus! Vielleicht kein Zufall. Nicht selten wird darunter ausschließlich das „nett Anzuschauende“ und Liebliche verbucht. Die Betrachtungsweise dieser KUNSTFORUM-Ausgabe unterscheidet sich davon in der Überzeugung, dass das Schöne – von der Nofretete bis hin zum Beuysschen Fettstuhl – seine Qualitäten in unterschiedlichsten Ausdrucksweisen und Erlebensformen offenbart. Es ist Grundlage, Absicht und Essenz fast jeden Kunstwerkes und das Alleinstellungsmerkmal der Kunst gegenüber Wissenschaft und Politik. Das Schöne ist weder Heilmittel noch Luxusgut. Es bietet vielmehr Menschen, die dafür empfänglich sind, Freude, Halt und Zuversicht. Die Autor*innen distanzieren sich von einer Kanonisierung und Normierung dessen, was lediglich gefällt oder gefällig ist und öffnen die Betrachtung des Schönen auch der Philosophie. Künstler*innen wie Monica Bonvicini, Nezaket Ekici, Christian Jankowski, Mariella Mosler, Karin Sander oder Philipp Ruch bringen in Interviewform oder originalen Wortund Bildbeiträgen ihre künstlerische Sicht der Dinge ein. Stellt sich final die Frage: Läuft so vieles in Gesellschaft und Politik gerade deswegen aus dem Ruder, weil der Sinn für die höheren inneren Harmonien des Schönen abhandengekommen ist? VERBERGEN

Erhalten Sie unbegrenzten digitalen Zugang auf alle bisherigen Ausgaben. KUNSTFORUM Abo

Alle Beiträge aus dieser Ausgabe

Das Schöne - Plädoyer für ein eigensinniges Phänomen




Ausstellungen





In diesem Band
Filtern nach:
Filtern nach:
Sortieren:
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Erhalten Sie diesen Band und unbegrenzten Zugang zum Archiv!

Erhalten Sie diesen Band und unbegrenzten Zugang zum Archiv!

Wie möchten Sie KUNSTFORUM lesen?

Probelesen

  • 1 Ausgabe bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • 30 Tage Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Ersparnis über 30%

ODER:

Print-Vorteilsabo

  • 4 Ausgaben bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Bei Zahlung per Lastschrift zusätzlicher Gratisband
  • Dauerhafte Ersparnis über 30%

Erhalten Sie diesen Band und unbegrenzten Zugang zum Archiv!

Wie möchten Sie KUNSTFORUM lesen?

Probelesen

  • 1 Ausgabe bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • 30 Tage Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Ersparnis über 30%

19,90 €

Print-Vorteilsabo

  • 4 Ausgaben bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Bei Zahlung per Lastschrift zusätzlicher Gratisband
  • Dauerhafte Ersparnis über 30%

89,60 €

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK